Amerikanische Quoten

Was sind eigentlich die Amerikanischen Quoten ?
Sieht recht kompliziert aus, ist aber denkbar einfach.
Es handelt sich um eine Art der Quotenangabe der Wettanbieter.
Wichtig bei diesen Quoten → Quoten ist das Vorzeichen Plus oder Minus.
Plus ist hinsichtlich am. Quoten ganz einfach zu rechnen :

Die Zahl hinter dem Plus der amerikanischen Quote gibt an,
wieviel man gewinnt wenn man 100 darauf setzt.

1. Beispiel für Amerikanische Quoten
Bei einer Quote von +330 gewinnen wir 330 wenn wir 100 bei unseren Tipps → Wetttipps einsetzen.
Im dezimalen wäre das einfach eine normale 3,3er Quote.

Minus vor der Quote ist eigentlich auch recht einfach:
Die Zahl gibt an, wieviel man setzen muss, um 100 zu gewinnen:

2. Beispiel für Amerikanische Quoten
Bei einer Quote von -200 müssen wir 200 setzen um 100 zu gewinnen.
Im dezimalen wäre hier die Quote 1,5. Die Formel zum errechnen ist 100/Quotenzahl+1.

Weitere Arten der Darstellung von Wettquoten, siehe → Quoten Darstellung.

 
amerikanische-quoten.txt · Zuletzt geändert: 02.11.2017 12:10 von wettpoint
Letzte Änderungen · Zeige Quelltext · Anmelden